Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Sportkameraden,

außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Nachdem das Coronavirus den internationalen und nationalen Sport fest im Griff hat, die kommunale Verwaltung gestern eine Empfehlung ausgesprochen hat, geben wir nun folgende Vorgaben und Empfehlungen an unsere Abteilungen und Sporttreibenden weiter:

 

  • der WKS wird seinen Übungsbetrieb am Montag den 16. März bis zum 19. April einstellen
  • es werden alle Abteilungsversammlungen bis auf weiteres verschoben
  • die Mitgliederversammlung des TSV Weilheim wird ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, die notwendige Abstimmung und Festlegung werden wir per Mail im Hauptausschuss vornehmen
  • der Vorstand empfiehlt den Übungsbetrieb in allen Abteilungen ebenfalls bis nach den Osterferien auszusetzen
  • für Übungseinheiten, die im Freien stattfinden ist die Risikosituation, zwar als geringer einzuschätzen, dennoch empfehlen wir auch hier, bei eventueller Durchführung ein Maximum an Hygieneprophylaxe vorzusehen
  • der Wettkampf- und Spielbetrieb unterliegt den Vorgaben der Fachverbände und der Sportbünde

 

Da es zu befürchten ist, dass wir mit der Schließung von bzw. aller Schulen zu rechnen haben, wollen wir hier proaktiv die Gesundheit aller unserer Mitglieder schützen und hoffen bald möglichst wieder eine andere Gesamtsituation feststellen zu können, die uns wieder einen ganz normalen Vereinsalltag gestattet.

 

Wir bitten euch alle dies umgehend in euren Abteilungen und Referaten zu kommunizieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es hier um eine Empfehlung handelt, die keine Rechtgrundlage für Absagen etc. darstellt. Eine derartige Vorgabe müssen die Kommune bzw. die politisch verantwortlichen Amtsträger geben.

 

Mit sportlichen Grüßen für den Vorstand des TSV Weilheim

Reiner Braun