1.Nordschwarzwaldtrophy Schömberg

Bei perfektem Wetter startete am Samstag morgen Marco Schütz bei der ersten Auflage der Nordschwarzwaldtrophy in Schömberg, nahe Calw. Er entschied sich für die Mitteldistanz mit rund 40km und 900Hm, welche aus zwei Teilstrecken mit 23km und 17km mit einem zu bewältigenden Skihang mit rund 30% Steigung beinhaltete. Marco Schütz starte mit einem guten Tempo und konnte sich schnell in einer Gruppe um Platz 30 festsetzen. Ein unglücklicher Plattfuß in einem der zahlreichen Trails verhinderte jedoch eine gute Platzierung und kostete einige Zeit. Schlussendlich erreichte er das Ziel nach 2,22h auf 68.Platz gesamt (16.Altersklasse).