Jugendleitung

Im April 2013 wurde Martin Pfauth zum Gesamt-Jugendleiter des TSV Weilheim gewählt. Er war zuvor lange Jahre als Jugendbetreuer sowie Jugendleiter bzw. stellvertretender Jugendleiter in der Abteilung Fussball tätig.
Bei den Wahlen im April 2015 stellt sich Andreas Klöhn als neuer stellvertretender Gesamt-Jugendleiter zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Er löst Sigge Lehmann ab, der dieses Amt die beiden Jahre zuvor ausübte.
Andreas Klöhn ist vielen bekannt als aktiver Spieler sowie als Jugendtrainer der Handball-Abteilung.


Jugendsprecher

Bei der Jugendversammlung am 27.03.2014 wurde Lars Wiest (Abteilung Fußball) zum Jugendsprecher gewählt und übt seither dieses Amt aus.
Bei der Jugendversammlung am 07.04.2016 wurde Xenia Veith (Abteilung Handball) zur Jugendsprecherin gewählt.


Vereinsangebote / Freizeit

In den Abteilungen ist außer den sportlichen Angeboten auch sonst viel los! Z.B. gibt es Skiausfahrten, Freizeiten auf der Skihütte, Besuche bei den Bundesliga-Handballern in Göppingen oder der Fußball-Bundesliga in Stuttgart. Auch Besuche in unserer Partnerstadt in Neustadt / Sachsen oder z.B. in Weilheim-Oberbayern durch unsere Handballjugend, bei denen Kultur und Sport miteinander verknüpft werden, stehen auf dem Programm. Ebenso nehmen, z.B. unsere jungen Fußballer, an vielen (teilweise auch internationalen) Turnieren teil. Nicht zu vergessen, das Sommer-Camp der Abteilung Kindersport, die Kinder-Skikurse der Skischule, die Teilnahme der meisten Abteilungen am Kinderferienprogramm (z.B. Besuch im Kletterwald, Jugendlager Skihütte, usw.), am Städtlesfest, am Tag der offenen Tür in der Stadt, sowie am Kinderfasching.

Es gibt auch abteilungsübergreifende Angebote. Diese werden sehr gerne von unseren jüngeren Mitgliedern angenommen und stellen für die Kinder und Jugendlichen ein Highlight dar. Der Ausflug in den Freizeitpark nach Rust, der schon viele Jahre am Gründonnerstag in den Osterferien stattfindet, ist immer wieder der Renner unter den Freizeitangeboten. Jahr für Jahr fahren wir mit dem Bus ins Badische. Mit dem Wetter hatten wir meistens Glück und selbst wenn das Wetter mal nicht so passt, gibt es im Europapark genügend Unterhaltungsmöglichkeiten, so dass keinem Kind langweilig wird.


Schule, Sport, Verein

Durch die sportlichen Angebote und die Kooperation des Vereins mit den Kindergärten und der Grundschule sind wir auf dem richtigen Weg zur sport- und bewegungsfreundlichen Gesellschaft. Bewegung, Spiel und Sport sind u.a. wichtige Grundlagen für die körperliche und auch geistige Entwicklung unserer Kinder. In der Gruppe wird das Sozialverhalten geschult und entwickelt, dies ist eine wichtige Aufgabe der Sportvereine mit ihren vielfältigen Angeboten. In Modellschulen im Ländle hat man erkannt: „Kinder aus Grundschulen mit Sport und bewegungsfreundlichen Schwerpunkten (200 Minuten Sport pro Woche) sind aufmerksamer und belastbarer“. Für die Durchführung der Ganztagesbetreuung an unseren Schulen wird zusätzliches Engagement vom Verein abverlangt. Wir stellen uns gerne dieser Aufgabe und machen so unsere Stadt noch attraktiver und lebenswerter.


Martin Pfauth
Martin Pfauth
Andreas Klöhn
Andreas Klöhn
Lars Wiest
Lars Wiest
Xenia Veith
Xenia Veith